Archaeologie Reisen

Home » 2012 » Mai

Rom – Archäologie und Reise

Mai 9th, 2012 Posted in Allgemein

Historisches Touristenmagnet – Rom

PetersdomEgal ob im Frühling, Sommer, Herbst oder Winter, ein Urlaub in der Ewigen Stadt Rom lohnt immer, ob man sich nun für Archäologie, monumentale Bauwerke oder Shopping interessiert. Besonders der Vatikan ist für die Deutschen noch interessanter geworden, seit die Welt einen deutschen Papst hat! Eine Besuch im Vatikan mit Besichtigung des Petersdoms ist daher unbedingt Pflicht. Wollen Sie den feierlichen Segen des Papstes erleben, müssen Sie sich allerdings mindestens zwei Wochen vor Ostern anmelden, sonst werden Sie „Urbi et Orbi“ nicht live erleben. Der Vatikan ist aber nicht nur ein interessantes Ziel, wenn man Christ ist, sondern bietet auch Archäologie- und Kunstinteressierten eine Vielzahl an wahren Schätzen. Der Petersdom gilt als monumentales Bauwerk, hier müssen Sie nicht einmal Eintritt bezahlen, der Besuch ist kostenlos. Von Gästen, die bis in die Kuppel steigen möchten, wird aber Eintritt verlangt und Geduld: Man steht in einer langen Schlange, bis es dann schließlich endlich hinauf geht. Auch das Museum ist kostenpflichtig, doch es lohnt sich! Allein die herrliche goldene Pracht an der Decke der Galleria delle Carte und Fresken mit Landkarten an den Wänden ist schon beeindruckend, atemberaubend kann man dann in der Sixtinischen Kapelle nur noch staunen. Aufwändig restauriert ist sie zum berühmten Kleinod geworden, allein die Malereien von Michelangelo lassen den Betrachter entzückt seufzen. Nehmen Sie sich Zeit, die Kunstschätze zu besichtigen, viele Wandgemälde von Sandro Botticelli und Pietro Perugino sind zu bewundern. Wenn Sie auch noch das etruskische und das ägyptische Museum besuchen möchten, benötigen Sie einige Stunden!

Rom – Stadt mit großer Geschichte

Rom hat so viel Geschichte wie kaum eine andere Metropole auf der Welt. Wenn Sie sich für die Archäologie interessieren, nehmen Sie unbedingt an einer Führung teil und bestaunen Sie die Überreste des antiken Imperiums mit Colosseum und Forum Romanum. Nur so erfahren Sie Details über Ausgrabungen und Architektur. Um alle Sehenswürdigkeiten zu erleben, buchen Sie am besten eine Stadtrundfahrt. Ganz bequem entdecken Sie dann im Doppeldecker Bus die Sehenswürdigkeiten Roms in zwei Stunden, vollkommen ohne Stress für nur 15 Euro pro Person. Es werden einige Haltepunkte geboten, an denen Sie aussteigen dürfen, was sich auf jeden Fall lohnt. Doch konzentrieren Sie sich nicht nur auf ein reichhaltiges Besichtigungsprogramm, sondern nehmen Sie sich auch Zeit, den besonderen Charme der Stadt kennen zu lernen und zu genießen. Das geht am besten zu Fuß von einem Hotel nahe der Via Veneto aus. Ehe Sie sich versehen, sind Sie schon am Piazza Venezia, Piazza Farnese oder Piazza della Rotonda vor dem berühmten Pantheon mit Brunnen und Obelisken. Jetzt heißt es, gemütlich einen Kaffee trinken, Touristen anschauen oder einen italienischen Snack genießen. Rom hat auch kulinarisch viel zu bieten, und eine Shopping-Tour ist hier ein Besuch im Paradies! Flanieren Sie ins Zentrum, rund um die Piazza di Spagna bekommen Sie die aktuelle Mode zu sehen und günstige Accessoires zu kaufen.

Bildquellenangabe: Luise Pfefferkorn  / pixelio.de